Warnmarkierungsfolie

Warnmarkierungsfolie

Kfz-Warnmarkierung 5821 nach DIN 30710 

Kfz-Warnmarkierung nach DIN 30710 zur Kenntlichmachung von Fahrzeugen mit Sonderrechten nach § 35(6) StVO,wie  z.B. Winterdienstfahrzeuge, Straßenreinigung etc. Mit Kennzeichnung "DIN 30710". Speziell für lackierte und glatte Fahrzeugoberflächen, mittels Wärme wieder ablösbar.

 

Container-Warnmarkierung 5851 - DIN 67520 / DIN 6171 

Warnmarkierung für Container gemäß § 32 (6) StVO

ORALITE® Container-Warnmarkierungen Serie 5851 mit Glaskugeltechnologie Typ 2 (besteht aus eingekapselten katadioptrisch wirkenden Glaskugeln, die teilweise in einer Kunststoffschicht eingebettet sind) wurden speziell für die Verklebung auf Containern und Wechselbehältern, die sich im öffentlichen Verkehrsraum befinden, entwickelt. Die Reflexfolien sind mit einem Haftklebstoff ausgerüstet, der eine permanente Haftung auf lackierten Oberflächen garantiert. In Abhängigkeit von der Beanspruchung ist eine Funktionstüchtigkeit der Folie von bis etwa 5 Jahren garantiert.

 

 

Beispiele